Am Freitag, den 22.07.2016, um 11:30 Uhr stellten die Stadtwerke Neuburg an der Donau ihren neuen Stadtbus der Öffentlichkeit vor. Mit fünf Linien und insgesamt vier Stadtbussen werden jährlich 259.979 km gefahren und etwa 459.220 Fahrgäste bequem durch Neuburg befördert. Die Besucher unseres Familientags am 16.07.2016 durften vorab schon einen Blick auf unseren neu gestalteten Bus werfen.IMG_3058

Als Motiv für die Gestaltung unseres nagelneuen Stadtbusses haben wir uns für die frisch gezeichnete Stadtkarte entschieden. In Zukunft werden wir anhand dieser Karte unseren kleinen Neuburgerinnen und Neuburgern erklären, welche Aufgaben die Stadtwerke Neuburg eigentlich alles übernehmen.

Mit unserem neuen Stadtbus vereinen wir gleich zwei Megatrends in einem Fahrzeug: Mobilität und Individualisierung. Mobilität bedeutet Beweglichkeit, Veränderung und Wandlungsfähigkeit, individuell sowie gesellschaftlich. Unsere Stadt Neuburg an der Donau soll wandlungsfähig sein: Wir wollen den Bürgern zeigen, dass wir uns der derzeitigen Situation anpassen wollen und für Umweltschutz eintreten. Errichtet 1300 v. Chr. durchlebte unsere Stadt Höhen und Tiefen: von der Römerzeit zum Frühmittelalter bis hin in das 21. Jh., die Stadt Neuburg lebt von Geschichte. Unsere jetzige Situation haben wir deshalb für die Nachwelt in der Stadtwerke Karte festgehalten. Auf der anderen Seite steht der Megatrend Individualisierung, dem wir mit unserem emissionsarmen Stadtbus und dem Design Rechnung tragen. In einer Gesellschaft, die uns immer mehr individuelle Freiheiten gewährt, verändern sich unsere Werte. Auch die Wirtschaft verläuft entlang neuer Brüche und Neuanfänge. Wir, die Stadtwerke Neuburg an der Donau, wollen nicht in unserer Entwicklung stehen bleiben, sondern uns kreativ und individuell weiterentwickeln.

Unser eigener neuer Mercedes-Benz City 65 Sprinter wird ab sofort den alten, von Firma Seitz angemieteten Sprinter ersetzen. Er wird die Linien 4 und 5 übernehmen und bietet 1 Rollstuhlplatz, 13 Sitz- sowie 13 Stehplätze. Angetrieben wird der Bus mit einem Mercedes-Benz entwickelten BlueTEC Dieselmotor mit Euro 6-Norm. Mit der sauberen Dieseltechnologie BlueTEC werden wirkungsvoll Verbrauchs- und Emissionswerte von Dieselfahrzeugen gemindert. Dabei werden nicht nur innermotorisch die Rohemissionen minimiert, sondern auch die Abgase effektiv nachbehandelt. Mehr Informationen zu dem BlueTEC Konzept finden Sie hier.

Die Stadtwerke Neuburg an der Donau scheuen auch bei der Mobilität keine Kosten um unser Neuburg vor Umweltverschmutzung zu schützen. Insgesamt 139.900 € kostet der neue Stadtbus, abzüglich einer Förderung von der Regierung Oberbayern in Höhe von 52.000 Euro. Durch die Förderung sind wir an 8 Jahre Einsatz gebunden. Durchschnittlich fahren wir unsere Stadtbusse allerdings 10 Jahre, wodurch sie gegen Ende über 600.000 km zurückgelegt haben.

Uns stehen demnächst auch zwei Stadtbus-Events bevor: zum einen dürfen wir demnächst unseren 9 millionsten Fahrgast begrüßen, zum anderen können wir nächstes Jahr auf 25 Jahre Stadtbus in Neuburg zurückblicken.

IMG_3052