Die Stadtwerke Neuburg an der Donau möchten die umweltschonende Primärenergie Erdgas fördern und gewähren deshalb ihren Gaskunden im Tarif Ottheinrich eine Rückvergütung auf den derzeit gültigen Gasarbeitspreis in Höhe von 0,50 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde für das gesamte Abrechnungsjahr 2016. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass der Gasliefervertrag bis zum Jahresende nicht gekündigt wird bzw. wurde. Die Vergütung erhalten die Kunden zusammen mit der Jahresabrechnung 2016. Für einen Haushalt mit einem durschnittlichen Jahresverbrauch in Höhe von 25.000 kWh bedetet das eine Gutschrift in Höhe von 125 Euro. „Als Eigenbetrieb der Stadt Neuburg sind wir nicht an einer Gewinnmaximierung interessiert und können deshalb heute eine Rückvergütung ermöglichen“, so Christian Einhauser,Vertriebsleiter der Stadtwerke Neuburg an der Donau. Auch für das kommende Jahr versprechen die Stadtwerke Neuburg Ihren Gaskunden günstigere Preise. Wie in der Vergangenheit setzen wir immer auf eine langfristige Preisstabilität und informieren die Kunden dann rechtzeitig im Herbst über die Konditionen ab 01.01.2017.